Die Gesamtgemeinde Baiersbronn, flächenmäßig eine der größten Gemeinden Baden-Württembergs mit einem Waldanteil von über 80% und insgesamt ca. 14.900 Einwohnern, besteht aus mehreren Teilorten und Ortschaften. (Quelle: Gemeinde Baiersbronn)

 

550 km gut ausgeschilderte, teilweise naturbelassene Wanderwege auf der Gemarkung Baiersbronn - hier fühlt man sich tatsächlich wie im Wanderhimmel. In jeder Jahreszeit und egal, ob man die vielen angebotenen geführten Wanderungen bevorzugt oder auf eigene Faust losgeht.

 

Allein auf der Gemarkung Baiersbronn finden sich fünf kleinere Karsehen, ideal für Naturliebhaber und "Entdecker" - ganz zu schweigen von der spannenden Entwicklung des nahe gelegenen, 2014 eröffneten Nationalparks Schwarzwald (Baden-Württembergs einzigem ...) mit seinen Grinden, ehemaligen Bannwäldern sowie vielen Informations- und Veranstaltungsangeboten.

 

Die Möglichkeit vielfacher sportlicher Aktivitäten ist gegeben, auch auf den neu ausgewiesenen Mountainbike-Strecken verschiedener Schwierigkeitsgrade.

 

Und falls Sie nach Ihren Outdoor-Aktivitäten zwar Appetit oder Hunger, aber gerade keine Lust auf Kochen haben: Das gastronomische Angebot in Baiersbronn reicht von mehreren, weithin bekannten Michelin-Sternen über die Verwendung von regionalen Zutaten wie z. B. Wildkräutern bis zum Vesperteller auf der Hütte.